Sojakultur Neuigkeit

Wirtschaftsmedaille für Taifun

Baden-Württemberg ehrt unternehmerisches Engagement

  • 09. Mai 2022

Am 04. Mai wurde Taifun eine ganz besondere Ehre zu Teil. In Stuttgart wurde uns von Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut die Wirtschaftsmedaille verliehen – für herausragende unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft.

Die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg erhalten seit 1987 Persönlichkeiten und Unternehmen, die sich in herausragender Weise um die Wirtschaft des Landes verdient gemacht haben.

Die Verleihung fand in festlichem, aber persönlichen Rahmen im Stuttgarter Schloss statt. Unsere Geschäftsführung Elisabeth Huber und Wolfgang Heck nahmen die Medaille und die Urkunde für Taifun entgegen. „Dieses Gefühl der Wertschätzung hätte ich gerne in Flaschen abgefüllt und allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlich überreicht“ sagt Elisabeth Huber danach. „Denn die Auszeichnung gilt allen bei Taifun, die mit ihrem Einsatz täglich dafür sorgen, dass wir unseren Weg gehen können. Das macht uns sehr stolz und dankbar.“

Elisabeth Huber und Wolfgang Heck bei der feierlichen Verleihung mit Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut.

Taifun wurde dabei insbesondere für die Pionierarbeit zum Anbau der Soja-Pflanze in Deutschland ausgezeichnet sowie für die Zusammenarbeit mit Bio-Landwirt*innen und den innovativen Einsatz für angepasste Soja-Sorten mit der Uni Hohenheim, die in Europa gedeihen. Es freut uns, dass darüber hinaus unser Engagement für ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Wirtschaften Anerkennung fand, das Mensch und Umwelt achtet.

»Es war Ihnen ein besonderes Anliegen, die Sojaproduktion auch hier im Land heimisch zu machen.«
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Wirtschaftsministerin Baden-Württemberg
Taifun ist Teil einer vielfältigen Unternehmerschaft, die für ihren Beitrag für Gesellschaft und Wirtschaft ausgezeichnet wurden.