Wir tun was

Mit unseren Taifun-Produkten wollen wir in Europa Qualitätsführer sein. Daran arbeiten wir mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln.
So sind wir eine Vielzahl von Selbstverpflichtungen eingegangen, in denen wir uns an ein Engagement binden, das weit über die üblichen Standards im Bio- und Lebensmittelbereich hinausgeht.
Kompromisslose Qualität
Wir wollen die besten Tofu-Spezialitäten herstellen - ökologisch und fair.
Wie man beste Qualität erreicht? Ganz einfach: Wir sind nah dran an den Rohwaren und den Menschen, die sie herstellen. Wir verwenden nur beste Zutaten und haben eine radikale Haltung in Qualitätsfragen.
Konsequent Ökologisch
Ökologische Verantwortung und Bio-Qualität heißt für uns mehr, als gentechnikfreie Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau zu verarbeiten. Mit unseren veganen Produkten wollen wir den größtmöglichen Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt leisten. Erfahren Sie hier, was wir tun, um einen kleinstmöglichen „ökologischen Fußabdruck“ zurücklassen…
Sozial engagiert
Der faire Umgang mit allen Marktbeteiligten gehört zu unseren obersten Zielen und wir legen Wert auf die Verbundenheit mit unseren Mitarbeitern, Landwirten und Vertragspartnern. Denn wir wissen: Mit jedem Stück Tofu, das wir herstellen, gehen wir eine Verantwortung ein – auch eine gesellschaftliche.

Aktuelles

Ein paar Fragen an…

Laura in unserer Labortofurei

Laura W., seit 2019 Lebensmitteltechnikerin und Produktentwicklerin bei Taifun

Zu Taifun kam Laura schon vor ein paar Jahren: Weil sie die vegan-vegetarische Ernährung faszinierte, machte sie 2015 im Rahmen ihres Studiums ein Praxissemester bei uns. Drei Jahre später war sie wieder da, um ihre Masterarbeit zu schreiben – und blieb. Seit Ende letzten Jahres gehört Laura nun fest zu unserem Team Forschung & Entwicklung. Hier erzählt sie von ihrer Arbeit.

Taifun hält zusammen

Letzte Woche habe ich Tofu verpackt. Während sonst der Schreibtisch mein Arbeitsplatz ist, stand ich diesmal ab 6 Uhr morgens an der Maschine in der Produktion und legte Räuchertofu in Schalen. Die Handgriffe und Tricks schaute ich mir bei meinen Kolleg*innen ab, die das täglich tun. Bisher kenne ich sie nur von flüchtigen Begegnungen aus der Kantine. Dabei ergriff mich der Gedanke, dass diese Corona-Zeit uns auch bereichert: Man packt gemeinsam an, rückt zusammen, trotz verstärkter Abstandregeln.

Taifun-Tofu ist Best Practice bei Ulmer GWÖ-Unternehmensabend

Hilke und Alfons berichteten von unseren Erfahrungen mit der Gemeinwohlbilanz.

Wie lassen sich die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit mit erfolgreichem Wirtschaften in Unternehmen verbinden? Welche Werte braucht es, um Unternehmen im derzeitigen Wandlungsprozess in die Zukunft zu führen? Diese Fragen standen Ende Januar 2020 beim Ulmer Unternehmensabend zur Gemeinwohlökonomie im Mittelpunkt. Beantwortet wurden sie unter anderem von Taifun-Geschäftsführer Alfons Graf und Hilke Johanna Rempe, die bei uns das Nachhaltigkeitsmanagement betreut.