Wokgemüse mit Räuchertofu
Hauptspeisen

Räuchertofu-Wokgemüse

Mit selbstgemachter Mandelsoße

  • 45 Minuten
  • mittel
  • 4 Portionen

Zitronenschale zur Hälfte abreiben, Zitrone auspressen. Chilischote in Streifen schneiden, Knoblauchzehe pressen. Mandeln ohne Fett hellbraun rösten. Das Wasser, die Mandeln und 2 EL Öl mit dem Pürierstab aufschlagen. Zitronenschale, die Hälfte des Knoblauchs und die Chili zugeben. Mit je 3-4 EL Zitronensaft und Sojasoße würzen.

Gemüse klein schneiden (siehe Bild), Petersilie hacken. Räuchertofu längs halbieren und in schmale Streifen schneiden. 2 EL Öl in einem Wok erhitzen, Räuchertofu und den übrigen Knoblauch 3 min darin braten.

Regelmäßig umrühren. Tofu herausnehmen und warm halten. Möhren- und Paprikastreifen ebenfalls in etwas Öl ca. 3 min im Wok anbraten. Zwiebeln und Gurken zugeben und kurz mitbraten. Tofu, Petersilie und Sprossen unterheben. Mit Cayennepfeffer und 3-4 EL Sojasoße gewürzt servieren und die Mandelsoße dazu reichen.

Zutaten

400 g Taifun Räuchertofu
1 unbehandelte Zitrone
1/2 - 1 rote Chilischote
200 g gemahlene Mandeln
250 ml warmes Wasser
5 EL Bratöl
1-2 Knoblauchzehen
6 - 8 EL Sojasoße
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Salatgurken
3 Karotten
1 rote Paprikaschote
1 Bund Petersilie
100 g Mungobohnensprossen
etwas Cayennepfeffer