Sushi-Sandwiches mit Tofu-Terrine Graffiti

Sushi-Sandwiches mit Tofu-Terrine Graffiti

Sushi-Sandwiches mit Tofu-Terrine Graffiti

Zubereitung

Reis in 200 ml Wasser aufkochen, ca. 20 min mit geschlossenem Deckel und bei niedriger Hitze garen. Anschließend vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Essig, Zucker und Salz miteinander verrühren und unter den Reis heben.

Karotte mit dem Sparschäler in feine Streifen, Radieschen und Gurke in Scheiben schneiden. Tofu-Terrine je einmal mittig und einmal der Länge nach halbieren.

Je Sandwich eine kleine Handvoll Sushireis in die Mitte eines Noriblattes geben, mit einem Stück Tofu-Terrine, Karotte, Radieschen und Gurke belegen, mit einer weiteren kleinen Handvoll Reis abschließen und die Ecken des Noriblattes in die Mitte falten. Leicht mit den Händen andrücken.

Für den Dip vegane Mayonnaise und Chilisoße miteinander verrühren und zu den Sandwiches servieren.

Keine Bewertung

Zutaten

Für 4 Sandwiches
Für die Sandwiches
200 g Taifun Tofu-Terrine Graffiti
170 gSushireis
2 ELApfelessig
1 TLZucker
1 TLSalz
1Karotte
75 gRadieschen
75 gGurke
4 Noriblätter
Für den Dip
2 ELvegane Mayonnaise
1 ELChilisoße

Unser Tipp

Eine Faltanleitung gibt es auch auf eat-this.org

Verwendetes Produkt