Rührtofu mit Pilzen

Rührtofu mit Pilzen

Rührtofu mit Pilzen

Zubereitung

HIER auch als Rezeptvideo zum Nach- und Mitkochen.

Den Seidentofu gut auf einem Sieb abhängen oder überschüssiges Wasser abgießen. Den Räuchertofu in Würfel schneiden. Frühlingslauch in Ringe und Pilze in dicke Scheiben schneiden.

Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze und den Räuchertofu etwa 3 min goldgelb und knusprig anbraten. Frühlingslauch hinzugeben und eine weitere Minute mitbraten.

Seidentofu in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und dem Kurkumapulver mit dem Schneebesen glattrühren und in der Pfanne unter vorsichtigem Rühren 2-3 min bei mittlerer Hitze mitbraten.

Die Brotscheiben auf einen Teller oder ein Brett legen und mit dem Rührtofu belegen. Mit Radieschen, Kirschtomaten und frischen Kräutern belegen. Zuletzt mit Meersalzflocken und grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Durchschnitt: 4.4 (7 votes)

Zutaten

Für 4 Portionen
1 P.Taifun Seidentofu
1 P.Taifun Räuchertofu
1 Bund Frühlingslauch
6kleine Steinchampignons
2-3 ELBratöl
etwasSalz & Pfeffer
1 TLKurkuma
4Scheiben Brot
6 Radieschen
6Kirschtomaten (oder anderes Gemüse)
2 Bundfrische Kräuter, z.B. Dill, Schnittlauch, Petersilie
1 TL Meersalzflocken

Unser Tipp
Man kann den Rührtofu mit anderen Gewürzen variieren, z.B. mit Curry, Kreuzkümmel, Paprika, Garam Masala, Schwarzsalz (Kala Namak) usw.

Verwendetes Produkt