Mini-Wiener im Stockbrotteig

Mini-Wiener im Stockbrotteig

Mini-Wiener im Stockbrotteig

Zubereitung

Die Hefe mit leicht erwärmter Milch und dem Zucker mischen und rühren, bis sich alles aufgelöst hat. Mehl, Salz und Olivenöl beigeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Abgedeckt ca. 2-3 Stunden in einer leicht geölten Schüssel gehen lassen.

Die Röstzwiebeln unter den Teig kneten. Am Feuer Stöcke oder Spieße vorbereiten. Den Teig noch einmal durchkneten, die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Die Würstchen erst mit einer Scheibe Zucchini und dann mit einem flach gepressten Stück Teig umwickeln, aufspießen und garen, bis das Brot durch ist.

Keine Bewertung

Zutaten

Für 12 Stück
320 g (2 P.)Taifun Mini-Wiener
10-15 gfrische Hefe (oder 2 TL Trockenhefe)
300 ml Sojamilch
1 ELRohrohrzucker
400 gMehl, z.B. Dinkel
1 TLSalz
2 ELOlivenöl
2 ELRöstzwiebeln
1 Zucchini

Verwendetes Produkt