Naturtofu Stroganoff

Naturtofu Stroganoff

Naturtofu Stroganoff

Zubereitung

Aus Sojasoße, Senf, Rotwein und Wasser eine Marinade anrühren. Den Tofu darin einlegen und über Nacht kaltstellen. Am nächsten Tag in einem Sieb abgießen, die Marinade auffangen.

Die Zwiebel fein würfeln und in etwas Bratöl gut gold-gelb anbraten. Zucker und Tomatenmark hinzufügen und rösten. 3-4 Mal mit der Marinade ablöschen, dann den Rest der Marinade zufügen und mit Speisestärke abbinden. Etwas einkochen.

Währenddessen die Essiggurken in kleine Streifen schneiden und dazu geben. Knoblauchzehe pressen und zugeben. Mit Paprika, Pfeffer und Chili und (optional) mit Gemüsebrühe nach Belieben würzen. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in etwas Bratöl auf hoher Stufe knusprig anbraten, ab und zu wenden. Die Paprika würfeln und hinzufügen, die Champignons in Scheiben schneiden und ebenfalls mitbraten. Den Tofu und das Gemüse in die eingekochte Marinade geben. Mit Sojasahne abschmecken.

Keine Bewertung

Zutaten

für 4 Portionen
400 gTaifun Tofu natur
50 mlSojasoße
1 ELSenf
150 mlRotwein
350 mlWasser
1Zwiebel
etwasBratöl
1 PriseZucker
4 ELTomatenmark
1 TLSpeisestärke
3Essiggurken
1Knoblauchzehe
etwasPaprikapulver
etwasPfeffer
etwasChilipulver
optional
1-2 TLGemüsebrühe, gekörnt
1/2Paprika
200 gChampignons
50 mlSojasahne

Unser Tipp

Dazu Tagliatelle reichen.

Verwendetes Produkt